• Nachwuchscup in Versmold

    Nach dem gemeinsamen Trainingslager als Vorbereitung, ging es am 5.5. zum ersten Rennen des Nachwuchs-Cups (NWC) 2019 beim Swim and Run in Versmold.

    Dort  starteten Flora und Franziska. Für Flora war es der erste Start im NWC, doch für Franziska schon das dritte Jahr in Folge. Dieses Jahr starten sie beide in der Jugend A was bedeutet, dass 750m zu schwimmen und 5km zu laufen waren.
    Leider hat das Wetter nicht mitgespielt und es war kalt und nass während des Wettkampfs.

    Um 13:10 ging es für die beiden dann schon los und die 750m im warmen Poolwasser des LC Solbad gingen vergleichsweise schnell vorbei. Der Wechsel von warmen Wasser in die Kälte war für niemanden angenehm, doch Flora und Franziska haben den ersten Wettkampf mit einer guten Laufleistung im Versmolder Park abgeschlossen und kamen gut im Ziel an.

    Franziska ist in 37:29 als 6. ins Ziel gelaufen und war sehr glücklich unter die Top 10 gekommen zu sein.
    Flora hat den Wettkampf in 41:38 abgeschlossen und hat somit den 12. Platz gelegt.

    Der erste Wettkampf des Nachwuchs-Cups ist geschafft und am 12.5.  geht es schon weiter mit dem nächsten Wettkampf, dem Triathlon in Gladbeck.

    Wir gratulieren zur gelungenen Premiere im NWC für Flora und euren tollen Leistungen.

  • Das dritte Rennen im Nachwuchscup 2019 in Kalkar

    Am 7. Juli fand in Kalkar das dritte Rennen des diesjährigen Nachwuchscup statt.
    Mit dabei: Ellen Klein, Franziska Neck und Flora Feuring

    Die Ergebnisse:

    Ellen Klein in der Klasse Jugend B (w)
    Schwimmen 09:29 (15) T1:31 Rad 0:22:44 (14) T2 0:37 Laufen 0:12:36 (11 )
    Gesamtzeit 0:46:56 Platz(14)

    Franziska Neck und Flora Feuring in der Klasse Jugend A (w)

    Franziska Neck
    Schwimmen 0:12:56 (6) T1 1:07 Rad 0:39:17 (8) T2 0:51 Laufen 0:23:41 (6)
    Gesamtzeit: 1:17:52 Platz (7)

    Flora Feuring
    Schwimmen 0:14:49 (10) T1 1:14 Rad 0:38:43 (6) T2 0:51 Laufen 0:22:42 (5)
    Gesamtzeit 1:18:18 Platz (8)

    Am 7. September startet in Vreden das vierte und letzte Rennen des Nachwuchscup

     

  • Abschluss des NWC in Vreden

    Im 4. und letzten Rennen des NRWTV Nachwuschcups am 8.9.2019 in Vreden wurde im Freibad geschwommen und auf flacher Wendepunktstrecke gelaufen.
    Flora und Franziska trennten am Ende nur 3 Sekunden auf der Finishline

    Die Ergebnisse

    Flora Feuring
    Junioren / Jugend A Platz 15 Zeit 01:10:27
    Schwimm: 00:14:34 Rad: 00:35:34 Lauf: 00:20:19

    Franziska Neck
    Junioren / Jugend A Platz 16 Zeit 01:10:30
    Schwimm: 00:12:01 Rad: 00:36:15 Lauf: 00:22:13

    Endwertungen nach 4 Rennen des Nachwuchscups:

    In der Kategorie WJA,WJUN Mannschaftswertung, kam die TG Neuss auf einen hervorragendem geteiltem 3. Platz

    In den Einzelwertungen kam Ellen Klein in der Klasse „Jugend B“ auf einen 19. Platz

    In der Klasse der „Jugend A“, kamen Franziska Neck auf einen gesamt 8. Und Flora Feuring auf einen gesamt 9. Platz

    Daniel Pichkovski, wurde 26. In seiner Klasse, hatte aber auch nur an einem Rennen teilgenommen.
    Aber bei diesem Rennen den 3. Gesamtplatz errungen.

    Wir sagen Herzlichen Glückwunsch an unsere Jugend!

  • Nachwuchscup in Gladbeck

    Am 12.05.2019 gingen Franziska und Flora in der Jugend A, Daniil und Ellen in der Jugend B in Gladbeck an den Start. Dies war zugleich für Franziska und Flora der zweite Start im Nachwuchs Cup (NWC), für Daniil und Ellen jedoch der Erste. Für Franziska und Flora standen zuerst 750 m Schwimmen im Freibad an, gefolgt von 22 km Radfahren und zum Schluss musste noch 5 km gelaufen werden. Für Ellen und Daniil, die beide noch in der Jugend B starten durften, hieß das, dass sie nur die Hälfte machen mussten, also 400m Schwimmen, 11 km Rad fahren und 2,5 km Laufen.

    Beim Start der Jugend A kam Franziska mit einer Zeit von 12:05 min aus dem Wasser und Flora nach 15:04 min. Beide mussten danach 22 km, welche auf vier Runden aufgeteilt wurden, leider ohne eine Randgruppe, absolvieren. Somit konnte Franziska nach 44:55 und Flora nach 45:19 in die Wechselzone laufen. Zum Schluss kam Franziska nach 1:19:37 min und Flora nach 1:22:12 min  ins Ziel und belegten dadurch Platz 12. und 15.


    Ellen ist auf den 400 m 8:15 min geschwommen und Daniil 5:25 min. Ebenso wie bei Flora und Franziska musste Ellen ihre Radstrecke ohne eine Randgruppe befahren. Nach dem zwei Runden gefahren wurden, kam Ellen nach 25:31 min und Daniil nach 20:30 in die Wechselzone. Am Ende durfte sich Daniil  über einen 3. Platz freuen mit einer Gesamtzeit von 35:18. Ellen kam nach 45:27 min ins Ziel und wurde 14.

    Wir gratulieren zu euren Erfolgen.

  • Franziska beim Duathlon in Alsdorf

    Franziska ist beim Nachwuchs Cup in Alsdorf gestartet!

    Beim ersten Wettkampf der Serie erreichte sie bei guten Bedingungen einen hervorragenden 16. Platz in der Nachwuchs Cup Wertung.

    Im vorangegangenen Jugend-Trainingslager wurde bereits auf den Duathlon vorbereitet: Auf- und abspringen auf das Rad und die spezielle Situation des Windschattenrennens wurden geübt.

    Die Strecken: Lauf 2,5km (1 flache Runde durch die Alsdorfer City) + 10km Rad (2 Runden wellige Wendepunktstrecke, komplett gesperrte Bundesstraße) + 1km Lauf (flach).
    Das Fahren im Windschatten ist bei diesen Meisterschaften für die Altersklassen Jugend & Junioren erlaubt.

    Der Duathlon war nicht nur Teil des NWC, sondern auch die Jugend-NRW-Meisterschaft und Jugend Deutsche Meisterschaft im Duathlon.

    Zentrum der Veranstaltung war der zentralgelegene Denkmalplatz in Alsdorf. Hier war Start, Ziel, Wechselzone, Veranstaltungszelte, Zelt der DTU, des NRWTV, Triahtlongeschäfte und für Nahrung für Zuschauer und Sportler war gesorgt.

    Die Radstrecke war eine fast gerade aus dem Zentrum mit Rückenwind hinaus verlaufende Bundesstraße, die gegen den Wind wieder zurück gefahren werden musste.
    Für Franziska war es ihr erster Wettkampf mit richtigem Rennrad und voller Ausstattung mit Nicht-Jedermann-Mitstreitern. Und dann gleich NRW- und Deutsche Meisterschaft. Entsprechend nervös war sie. Das Rennen hat sie sich gut eingeteilt und gleichzeitig alles gegeben. Auch die eingeübten Wechsel und Orientierung in der Wechselzone haben gut geklappt.

    Ergebnisdetails:
    LAUF1    00:11:40
    RAD    00:21:59
    LAUF2    00:05:49
    WECHSEL 1    00:00:49
    WECHSEL 2    00:00:38
    Gesamt    00:40:55

    In der Wertung des NWC ist sie auf dem 16. Platz gelandet.
    In der DM-Wertung der Jugend B aus NRW ist sie 11.
    Ergebnislink:
    http://trisys-portal.de/ergebnisse/ergebnisse/186-8-Dachser-Duathlon

    Herzlichen Glückwunsch Franziska!

  • Franziska und Katharina starten im Nachwuchscup

    Franziska und Katharina starten in diesem Jahr in Rennen des Nachwuchscups, einer Rennserie des NRWTV:
    Datum              Ort
    30.04.2017    NWC Duathlon in Alsdorf  
    07.05.2017    NWC Swim & Run Versmold 
    28.05.2017    NWC Triathlon in Gladbeck
    27.08.2017    NWC Triathlon in Goch
    09.09.2017    NWC Triathlon in Vreden

    Viel Glück

  • Abschluss des Nachwuchscups 2017 in Vreden

    Franziska, Katharina und Jan-Felix sind am 9.9. zum letzten Rennen des NachwuchCups  in Vreden angetreten.

    Dabei durften Franziska und Katharina 400m Schwimmen / 10km Rad / 2,5km Laufen zurücklegen, währen Jan-Felix aufgrund der höheren Altersklasse 750m Schwimmen / 18km Rad / 5km Laufen überwinden durfte. Katharina hat leider beim Laufen abbrechen müssen, aber ansonsten hatten sie eine gute Zeit.

    Hier die Ergebnisse des Rennens:


    Da mit diesem Rennen die Serie beendet wurde, gibt es auch einen finalen Stand über den gesamten NWC und wie die drei dabei abgeschlossen haben:

    Gratulation euch dreien, tolle Zeiten und wir freuen uns schon auf die nächste Saison mit euch!

  • Unsere Jugend in Goch

    Franziska und Katharina sind am 27.8. im Rahmen des NachwuchCups und Jan-Felxi über einen normalen Startplatz in Goch gestartet.

    Dabei sind Franziska und Katharina über 400m Schwimmen / 10km Rad / 2,5km Laufen gestartet, währen Jan-Felix aufgrund der höheren Altersklasse 500m Schwimmen / 20km Rad / 5km Laufen zurücklegen durfte. Sie zeigten sich teilweise mit den Radzeiten nicht so zufrieden, dafür war dann das Laufen besser. Aufgrund des warmen Wetters war aber auch das Laufen anstrengend.

    Hier die Ergebnisse und ein paar Eindrücke:







    Gratulation euch dreien, tolle Zeiten!

  • Die Jugend beim Swim & Run in Versmold

    Katharina Dicken und Franziska Neck starteten bei ihrem ersten Swim&Run in Versmold am 07.05.17. Das war bereits das zweite Rennen in der Serie des NRW Nachwuchscups (NWC)

    Bei Sonnenschein sind am Sonntag Katharina und Franziska im Rahmen des Nachwuchscups in Versmold an den Start gegangen. Für Franziska war es der zweite Wettkampf im Nachwuchscup, für Katharina der erste.

    Katharina kam bei den Schülerinnen A (2003/2004) mit 13 Startern nach 400m Schwimmen und 2,5km Laufen nach 20:21 min ins Ziel. Franziska bei der weiblichen Jugend B (2002/2003) mit 19 Startern nach den gleichen Distanzen nach 19:07 min.

     

     

     

     

    Nach zwei Wettkämpfen mit „nur 2 Disziplinen“ freuen die beiden sich schon auf den ersten Triathlon des Nachwuchscups in Gladbeck am 28.05.!

  • Trainingslager des NRW Nachwuchses

    Die Jugend startet in die Saison!

    Unsere Athletin Franziska hat erstmalig am Nachwuchs-Trainingslager in Haltern am See teilgenommen und war begeistert.
    Die sehr gut organisierten Ausdauer- und Technikeinheiten aller Disziplinen, sowie das nette Miteinander haben einen durchweg positiven Eindruck hinterlassen.

    Bericht von Franziska:

    Triathlon Trainingslager 2017 (NRWTV) 18.4.- 22.4.17

    Das diesjährige Triathlon Trainingslager vom NRWTV, fand wie auch die letzten Jahre in einer Jugendherberge bei Haltern am See statt und wurde vom SV Hullern veranstaltet. Nach der Ankunft , am späten Nachmittag hatten alle Teilnehmer des Trainingslagers genug Zeit, die Zimmer der jeweiligen Häuser einzurichten. Die 48 Teilnehmer wurden in vier Trainingsgruppen nach Alter aufgeteilt. Jede Trainingsgruppe bestand somit aus 12 Jugendlichen, denen zwei Trainer zugeteilt waren, von denen mindestens einer ein Ortskundiger war. Nach der Bekanntgabe der Einteilungen in die Gruppen, hat sich jede Gruppe zu einer kleinen Teambesprechung getroffen.
        
    Der Tagesablauf:
    6.30 Aufstehen und 3 - 3,8 km Laufrunde
    7:30 Uhr gemeinsames Frühstück
    9.00 Uhr 5 km mit dem Rennrad zur Schwimmhalle und einstündiges Schwimmtraining mit Schwerpunkt auf Ausdauer und Technik. Auch eine Videoanalyse von der Schwimmtechnik wurde durchgeführt.
    12.30 Uhr Mittagessen
    14.30 Uhr 3 bis 4 Stunden Rennradtraining. Hier wurde insbesondere das Wechseln, Ausdauer, Schnelligkeit und Geschicklichkeit trainiert.
    19:30 Uhr gemeinsames Abendessen

    Mein Fazit: super organisiert, sehr freundliches Miteinander, tolle Trainer und fokussierte Trainingseinheiten. Außerdem eine klasse Vorbereitung auf den anstehenden Nachwuchscup.

    Die neu erlernten Tipps und Tricks konnten direkt ausprobiert werden - Franziska ist gestern erfolgreich beim Nachwuchs Cup des NRWTV gestartet.
    Ein Bericht dazu folgt in Kürze!

  • Dritter Lauf im Nachwuchscup

    Franziska und Katharina sind im Rahmen des NachwuchCups in Gladbeck gestartet!

    Der Bericht von ihrem ersten Triathlon der Serie findet sich hier:

    28.05.2017 Triathlon Gladbeck
     

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.