• Unsere ersten Jugendlichen

    Wir freuen uns über die ersten beiden Teilnehmer in unserer Jugend-Gruppe. Mit regelmäßiger Teilnahme am Radtraining seit diesem Frühjahr bereiten sich beide auf ihren ersten Triathlon in diesem Jahr 2016 vor. Schwimm- und Lauf-Training steht nun auch an und damit ist der erste erfolgreiche Triathlon gesichert.
    Willkommen und viel Spaß.
     
    Übrigens würden sich die beiden sehr über mehr Mitstreiter freuen. Keine Sorge, kein besonderes Material oder Erfahrung ist nötig. Jeder kann mitmachen. Ihr könnt einfach ausprobieren und auf Basis der Erfahrung mit uns entscheiden, ob ihr Vereinsmitglied werden wollt.
     

  • Koppeltraining 2020

    Nach den ersten Lockerungen in der Corona-Pandemie haben wir mit dem Trainingsformat "Koppeltraining" unter Einhaltung fester Hygiene-Regeln* (siehe unten) am 15. Mai begonnen.

    Diese hochintensive Einheit bestehend aus Wechseln zwischen hartem Rad- und Lauftraining, die nochmal einen guten Formschub gibt und jede Menge Spaß macht. Das übt die nahtlosen Wechsel zwischen den Einzeldisziplinen, was optimal auf die Duathlons und Triathlons der Saison vorbereitet bzw. dieses Jahr eine gute Abwechslung darstellt.

    Geplant sindfolgende Termine - als Neuerung sind, auf Wunsch vieler Mitglieder, auch Termine an Sonntagen dabei:

    • 07.06.2020 - 10 Uhr
    • 28.06.2020 - 10 Uhr
    • 15.07.2020 - 18 Uhr
    • 09.08.2020 - 10 Uhr
    • 02.09.2020 - 17 Uhr.

    Treffpunkt ist die Raketenstation (siehe unten).

    Wir richten dort eine kleine Wechselzone ein und starten in die Rad- und Laufeinheiten und trainieren den Wechsel. Die Länge der Radrunden und Laufrunden wird varieren und vor Ort definiert - ebenso wie die Anzahl der Wiederholungen. Die Einheit dauerte zuletzt in Summe so ca. 1:15-1:30h.

    Während des Trainings wird auf Eure Sachen aufgepasst.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr dürft euch aber direkt bei Andreas Brand oder in der  Whatsapp-Gruppe Radtreff ankündigen. Erfahrungsgemäß motivieren solche Ankündigungen auch andere noch unentschlossene Vereinskollegen.

    Bei unsicherer Wetterlage bitte die Whatsapp-Gruppe verfolgen.


    Treffpunkt ist an der Raketenstation Hombroich/Holzheim an der Ecke mit der großen Skulptur (siehe Plan unten, Kartenlink). Dort gibt es einen Parkplatz für Besucher des Museums für die, welche mit dem Auto anreisen. 

     

    * Hygiene-Regeln:

    • 1,5 - 2 Meter Abstand zwischen allen Teilnehmern
    • Beim Radfahren Abstand von 50m zum Vorwegfahrenden, Überholvorgänge zügig und in 2m seitlichem Abstand, durch Klingeln angekündigt, Achtung wegen des Auto-/Busverkehrs, im Zweifel lieber nicht überholen.
    • Beim Laufen wird ebenso 2m versetzt überholt, Achtung wegen Verkehr.
    • Warten vor der Wechselzone, sollte der Abstand nicht einhaltbar sein.
    • Aufteilung der Athleten in Start mit Rad und Start mit Laufen
    • Start in leistungbezogener Reihenfolge: schnellste zuerst.
    • Jeder Teilnehmer bringt einen eigenen Stift mit und trägt sich in die Teilnehmerliste ein.
    • Und nicht vergessen: Das Koppeltrainung ist zwar eine der wichtigsten Trainingseinheiten im
      Triathlon, aber kein Wettbewerb. Die Gesundheit und -nicht zu vergessen- der Spaß stehen im
      Vordergrund und im Zweifel wird abgebremst oder einfach mal gewartet.


  • Das Radtraining auf der Straße beginnt im Frühjahr wieder

    Beginnend im Frühjahr, immer Donnerstags ab 18 Uhr gibt es den Radtreff mit Intervalltraining für alle Leistungsklassen. Horst oder Norbert leiten diesen sofern sie nicht verhindert sind. Für alle Leistungsklassen bedeutet, dass wir uns locker einrollen und später auf Rundkursen Intervalle oder ähnliche Übungen fahren werden. Bei den Intervallen kann jeder sein Tempo fahren und man trifft sich zwischen durch wieder. Am Ende wird wieder gemeinsam zum Startpunkt zurück gerollt. Am Anfang der Saison bauen wir auch mal ein paar Technikübungen und Übungen für das Fahren in der Gruppe ein. 

    Treffpunkt ist Donnerstags an der Raketenstation Hombroich/Holzheim an der Ecke mit der großen Skulptur und dem neuen Museumsgebäude in UFO-Form (siehe Plan unten, Kartenlink). Dort gibt es einen Parkplatz für Besucher des Museums für die, welche mit dem Auto anreisen. Wir fahren ca. 2 - max. 3 Stunden (je nach Wetter und Sonnenstand).

     

     

    Der sonntägliche Radtreff wechselt im Frühjahr vom Mountainbike auf die Straße:

    Treff ist um 10:00 Uhr im Kreisverkehr Stürzelberger/Nievenheimer Straße in Norf.

    Wir freuen uns auf eine schöne Radsaison 2016

     

  • Standardrunden Rennrad

     

    Standardmäßig fahren wir Sonntags ca. 3 Stunden, damit sich alle darauf in ihrer Planung verlassen können. Wir haben zukünftig Runden für ca. 25 km/h und 27,5 km/h. Die Runden sind als GPS-Datei herunterladbar, damit sich notfalls jeder auch alleine zurechtfinden kann. Sollte es bei einem vor der Haustür vorbeiführen und er möchte erst später einsteigen, könnte er das tun. Wollen einzelne mal ein schnelles Intervall einbauen, können sie vorweg fahren und am Ende des Intervalls umkehren oder warten. Solche Änderungen sollten stets vorher angesagt werden.

    Die 70km Standardardrunde (ca. 25km/h) für den Sonntagradtreff findet ihr hier:

    https://www.gpsies.com/map.do?fileId=kgbfihpxkvawcykj

  • TG Neuss Triathlon Jugend

    Die Triathlon-Abteilung der TG Neuss eröffnet eine Jugend-Abteilung.

    Du wolltest schon immer an einem Triathlon teilnehmen?
    Der Sport und die Erfolge deutscher Triathleten motivieren dich?
    Du hast Spaß am fairen Wettkampf?
    Ausdauersport liegt dir?
    Sport im Team spornt dich an?
    Du möchtest körperlich fit sein?

    Dann werde Teil unseres Teams.

    Triathlon ist eine vielfältige und junge Trendsportart, die seit dem Jahr 2000 auch olympisch ausgetragen wird. Sie setzt sich aus Schwimmen, Radfahren und Laufen zusammen. Gekämpft wird auf unterschiedlichen Distanzen und in diversen Kombinationen der drei Sportarten. So gehören z.B. Duathlons, Swim&Runs, und die Cross-Varianten (durchs Gelände) auch dazu.

    Somit ergibt sich eine abwechslungsreiche Spielwiese auf der die Ausdauer in vielfältiger Art trainiert und wettkampftechnisch betrieben werden kann. Das Teilnehmerfeld erstreckt sich von Lifestyle-Sportlern, über Ausdauerjunkies, bis hin zu extrem engagierten Wettkämpfern, die sich einzeln oder auch in Liga-Wettkämpfen als Mannschaft mit anderen messen.

    Die internationalen Erfolge deutscher Triathleten, wie Jan Frodeno, der 2015 zum Sportler des Jahres gewählt wurde, nachdem er Olympisches Gold, Ironman Europameister und noch Ironman Weltmeister wurde, steigern das Interesse an der noch jungen Sportart und macht sie auch für Jugendliche interessant.

    Ausdauersport gilt als grundsätzlich gesundheitsförderlich und durch die Vielfalt und Kombination aus mehreren Sportarten ist Triathlon auch vielseitiger als jede Sportart für sich alleine betrieben.

    Die TG Neuss Triathlonabteilung möchte Jugendlichen den Einstieg in diese spannende Sportart vermitteln, auf ihren ersten Wettkampf vorbereiten und sie anschließend gerne auf ihrer sportlichen Weiterentwicklung begleiten und zur Seite stehen.

    Erfahrene Triathleten und Trainer stehen zur Verfügung und ein passendes Trainingsangebot ist vorhanden.

    Wer kann mitmachen?
    Jeder, der keine gesundheitlichen Beschwerden hat, die dagegen stehen und mindestens 12 Jahre alt ist.

    Kann ich das ausprobieren?
    Melde dich einfach bei uns und wir laden dich zum Training als Gast ein, bis du dich entschieden hast, ob du länger mitmachen möchtest. Erst dann bräuchtest du Mitglied der TG Neuss werden, wenn du es nicht schon bist.

    Was brauche ich für den Einstieg?
    Schwimmkleidung und Schwimmbrille,
    Fahrrad und Helm,
    Laufkleidung und -schuhe.
    Damit lässt sich bereits trainieren und die ersten Triathlonwettkämpfe bestreiten.

    Wenn du an weiteren Wettkämpfen teilnehmen möchtest, kommen später dazu:
    Rennrad mit Radschuhen.
    spezielle Sportbekleidung
    Wir beraten dann gerne, was ab wann wichtig ist und Sinn macht.

    Wann ist Training?
    Wir haben viele Trainingszeiten im Angebot, damit ist hoffentlich auch etwas für deinen Zeitplan in jeder Sportart dabei:
    Schwimmen: Sa. 12:45 Uhr
    (Sa. ab 12:00 Uhr Stabi-Training)
    Di. 20:00 Uhr
    Do. 19:45 Uhr
    Radfahren (nur Jugend):
    (mit Erwachsenen)*:
    Fr. 16:00 Uhr
    Do. 18:00 Uhr
    Laufen: Di. 18:00 Uhr
    Mi. 18:00 Uhr
    Fr. 18:00 Uhr
    *Radtraining nur im Sommer, bzw. solange das Wetter es hergibt.

    Wir freuen uns auf euch

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    triathlon.tg-neuss.de
    oder auf Facebook


  • TG Neuss Triathlon [TGN] auf ZWIFT

    In Zeiten der Corona-Krise in 2020 hatten wir keine Möglichkeit gemeinsam zu trainieren, weshalb wir angefangen haben ZWIFT Meetups zum gemeinsamen Training anzubieten (Anleitung zur Teilnahme unter dem Link: ZWIFT Meetups)
     
    Zusätzlich haben wir uns als TEAM in Zwiftpower angemeldet, wo die Ergebnisse der Rennen sehr gut auswertbar sind. Dies ermöglicht Vereinsrennen als Meetup oder Teilnahme als Team in Zwift-Rennen.

    Hier ein paar Anleitungen zur Teilnahme:

    (1) Einen Account in Zwiftpower einrichten: https://zwiften.de/2018/11/02/erklaert-gruppenfahrten-und-rennen-mit-zwift/

    Man muss etwas die Seite herunterscrollen, bis die Anleitung in mehreren Schritten beschrieben wird. Ist leider etwas umständlich, da Zwiftpower nicht von ZWIFT selbst ist. Aber es funktioniert und muss nur einmalig durchgeführt werden.

    (2) Dem Team beitreten:

    Voraussetzung ist ein Account in Zwiftpower. Meldet euch bei Zwiftpower an, dann:

    Oben TEAM anklicken,

    rechts außen MY TEAMS anklicken,

    in der Liste TG Neuss Triathlon suchen und anklicken.

    Zuletzt rechts oben auf JOIN TG NEUSS TRIATHLON klicken.

    Und schon seid ihr dabei - WILLKOMMEN

     

    Weitere Infos zu Zwiftpower findet ihr hier: https://zwiften.de/2018/12/04/zwiftpower-anleitung/

     

  • Trainingslager des NRW Nachwuchses

    Die Jugend startet in die Saison!

    Unsere Athletin Franziska hat erstmalig am Nachwuchs-Trainingslager in Haltern am See teilgenommen und war begeistert.
    Die sehr gut organisierten Ausdauer- und Technikeinheiten aller Disziplinen, sowie das nette Miteinander haben einen durchweg positiven Eindruck hinterlassen.

    Bericht von Franziska:

    Triathlon Trainingslager 2017 (NRWTV) 18.4.- 22.4.17

    Das diesjährige Triathlon Trainingslager vom NRWTV, fand wie auch die letzten Jahre in einer Jugendherberge bei Haltern am See statt und wurde vom SV Hullern veranstaltet. Nach der Ankunft , am späten Nachmittag hatten alle Teilnehmer des Trainingslagers genug Zeit, die Zimmer der jeweiligen Häuser einzurichten. Die 48 Teilnehmer wurden in vier Trainingsgruppen nach Alter aufgeteilt. Jede Trainingsgruppe bestand somit aus 12 Jugendlichen, denen zwei Trainer zugeteilt waren, von denen mindestens einer ein Ortskundiger war. Nach der Bekanntgabe der Einteilungen in die Gruppen, hat sich jede Gruppe zu einer kleinen Teambesprechung getroffen.
        
    Der Tagesablauf:
    6.30 Aufstehen und 3 - 3,8 km Laufrunde
    7:30 Uhr gemeinsames Frühstück
    9.00 Uhr 5 km mit dem Rennrad zur Schwimmhalle und einstündiges Schwimmtraining mit Schwerpunkt auf Ausdauer und Technik. Auch eine Videoanalyse von der Schwimmtechnik wurde durchgeführt.
    12.30 Uhr Mittagessen
    14.30 Uhr 3 bis 4 Stunden Rennradtraining. Hier wurde insbesondere das Wechseln, Ausdauer, Schnelligkeit und Geschicklichkeit trainiert.
    19:30 Uhr gemeinsames Abendessen

    Mein Fazit: super organisiert, sehr freundliches Miteinander, tolle Trainer und fokussierte Trainingseinheiten. Außerdem eine klasse Vorbereitung auf den anstehenden Nachwuchscup.

    Die neu erlernten Tipps und Tricks konnten direkt ausprobiert werden - Franziska ist gestern erfolgreich beim Nachwuchs Cup des NRWTV gestartet.
    Ein Bericht dazu folgt in Kürze!

  • Derzeit wegen der Corona-Situation machen wir bei schlechtem Wetter Rad-Training in ZWIFT Meetups

    Schwimmen findet im Stadtbad am 9.,10., 16., 17., 18. Juni im Stadtbad statt, Treffpunkt 19:40 davor - Schwimmen von 20-21 Uhr. Am 11.6. treffen wir uns um 14:10 - Schwimmen von 14:30 - 16:00.

    Zusätzlich haben wir das Koppeltraining begonnen.

     

    Trainingszeiten

     

    Schwimmen außerhalb der Sommerferien

    Dienstag 20.00 - 21.00 Uhr (Programm) Stadtbad Heinen
    Mittwoch 20.30 - 21.30 Uhr (freies Schwimmen) Stadtbad Heinen
    Donnerstag 19.45 - 20.45 Uhr (Programm) Stadtbad Heinen
    Samstag 12.00 - 12.30 Uhr (Stabi-Training)
    12.45 - 14.45 Uhr (Technik & freies Schwimmen)
    Stadtbad Zunker

     

    Schwimmen in den Sommerferien

    Dienstag 19.45 - 21.30 Uhr (Programm) Südbad Zunker
    Donnerstag 19.45 - 21.30 Uhr (Programm) Südbad Zunker

     

    Über Ausfallzeiten des Schwimmtrainings informiert diese Webseite im Kalender (rechte Seite).
    Kurzfristige Infos über die WhatsApp-Gruppe "TG-Stabi".

     

    Radtreff

    Sommer Do/Mi**
    18:00
    Raketenstation, 1 bis 3 Stunden, je nach Sonnenstand
    Damenradtreff Mi 18:00 Raketenstation, ca. 2 Stunden
    Jugendtreff*** Fr 16:30 Sportplatz, Neukirchen
    Winter(MTB)* So 10:00 Rosellerheide, Parkplatz Waldstraße
    Ganzjährig So 10:00 Norf, Kreisverkehr Stürzelberger/Nievenheimer Straße

    * ab Herbst/Winter wieder
    ** während der Sommerferien immer Mi.
    *** im Sommer. Bitte unbedingt Infos in WhatsApp-Gruppe "TG Neuss Tria Jugend" beachten.

    kurzfristige Absprachen, z.B. wegen Wetter über die WhatsApp-Gruppe "Radtreff", "Damenradtreff", "TG Neuss Tria Jugend" oder "Crosser" (für MTB/Winter).

    Die Standardrunden Rennrad findet ihr hier

     

    Koppeltraining

    Treffleiter: Steffen Fischer.
    Treffpunkt: Raketenstation.
    Findet nur an bestimmten Terminen statt. Hier gibt es alle Infos: Koppeltraining
    (Kurzfristige Infos über die WhatsApp-Gruppe "Radtreff")

     

    Laufen

    Mo 18:00 Jahnstadion Langlauf (14/17km) Heinen
    Di 18:00 Jahnstadion Gymnastik, Koordination, Steigerungen, Krafttraining Heinen
    Mi 17:00 Jahnstadion Lauftreff für Jederfrau/-mann Heinen
    Mi 18:00 Ludwig-Wolker-Anlage Langlauf mit Intervallen Heinen
    Fr 18:00 Jahnstadion lockerer Langlauf Heinen
    So* 09:30 Jahnstadion Marathon / lange Strecke Heinen

    * üblicherweise zur Vobereitung auf den Düsseldorf Marathon. Genaue Infos von Hape Heinen.

     

    Adressen:

    Stadtbad

    Niederwallstraße 3
    41460 Neuss

     

    Südbad

    Jakob-Koch-Straße 1
    (ehem. Carl-Diem-Straße)
    41466 Neuss

     

    Jahn-Stadion

    Jahnstraße 61
    41464 Neuss

     

    Ludwig-Wolker-Sportanlage

    Jean-Pullen-Weg
    41464 Neuss

     

    Sonntag-Rennrad-Radtreff

    Kreisverkehr Uedesheimer/Nievenheimer Straße
    Norf (bei der Aral-Tankstelle)



    Sonntag-MTB/Winter-Radtreff

    Waldparkplatz am Ende der Waldstraße
    Rosellerheide

     

    Treffpunkt Raketenstation (Koppeltraining, Damenradtreff, etc.)

    Raketenstation Hombroich/Holzheim
    an der Ecke mit der großen Skulptur
    siehe auch Bild unten

     

    alternativer Treffpunkt mit Ansage über die WhatsApp-Gruppe:

    Hafenbecken 1 Pegeluhr
    Hammer Landstr. 1
    41460 Neuss

     

     

  •  


  • Das Winter-MTB-Training ist eröffnet

    Seit dem 11. Oktober immer Sonntags ab 10 Uhr treffen wir uns mit Mountainbikes (MTB) oder Cyclocross-Rädern. Gefahren wird durch Wälder, über Matschwege und Feldwege, teilweise mit Steigungen - Berge haben wir keine. Hier können alle Leistungsklassen mitfahren. Wir richten uns nach den schwächsten und fahren grundsätzlich gemeinsam, fahren zwischendurch auch mal Runden, wo jeder sein Tempo fahren und sich die schnellen richtig verausgaben können. Dann trifft man sich am Ende der Runde wieder um gemeinsam weiter zu fahren. Anders als auf dem Rennrad, fährt man hier langsamer und im Wald auch windgeschützter, weshalb es weniger kalt ist. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht auch anstrengend werden kann.

    Treffpunkt ist Sonntags am Waldparkplatz am Ende der Waldstraße, Rosellerheide um 10 Uhr. Wir fahren ca. 3 Stunden, wenn das Wetter es erlaubt. kurzfristige Absprachen finden über die WhatsApp-Gruppe "Radtreff" statt. Wer aufgenommen werden möchte melde sich bitte bei uns. Der Parkplatz eignet sich um mit dem Auto anzureisen. Die meisten jedoch kommen mit dem Fahrrad bereits hierher.



  • ZWIFT MEETUPS

    Wir bieten während der Corona-Krise Gruppentrainings in ZWIFT an. Voraussetzung ist ein ZWIFT-Account mit entsprechender Rolle, die unterstützt wird.
    ZWIFT findet ihr unter zwift.com
    Diverse Anleitungen finden sich im Internet, z.B. unter:
    zwiften.de
    zwiftinsider.com

    Grundsätzlich ist die Nutzung der Zwift Companion App (IOS und Android) empfohlen und teilweise Voraussetzung für manche Funktionalitäten.

    Wenn ihr einen Account habt, verbindet euch mit Horst Huschauer [TGN]:
    Dazu sucht in der Companion App:
    Im Startbildschirm (HOME) klickt ihr auf ZWIFTEN JETZT.
    Im nächsten Fenster findet ihr rechts oben ein Lupensymbol.
    Dieses anwählen und „Horst Huschauer“ eingeben (ja ich bin Österreicher!)

    Alternativ könnt ihr nach „[TGN]“ suchen, wobei das für TG Neuss steht. Wenn ihr eure Vereinszugehörigkeit zeigen wollt, ergänzt das gerne am Ende eures Namens.

    Wir kommunizieren außerdem über eine eigene WhatsApp-Gruppe (Einladung über Anfrage). Dort bitte zusätzlich Bescheid geben, dass ihr zu den Meetups eingeladen werden wollt.

    Während der gemeinsamen Ausfahrten können wir über die Companion App kommunizieren, ähnlich wie WhatsApp-Schreiben. Dabei kann man den Text auch diktieren – Funktionsweise hängt vom Gerät ab.

    Noch besser lässt sich miteinander sprechen mit der App von Discord (Link gibt es auf Anfrage).

    Eine ausführlichere Anleitung zu Discord folgt. Im Grunde braucht man nur auf TRZ klicken, dort den Sprachkanal ZWIFT auswählen und MIT SPRACHCHAT VERBINDEN klicken. Schon ist man dabei. Nun kann man noch über das Mikrophon-Icon das Mikrophon im Wechsel stumm- oder anschalten.

    Die gemeinsamen Fahrten finden als Meetup‘s statt, zu denen ihr eingeladen werdet.

    Es wird zwei Arten von Meetups geben:

    • Ausfahrten/Touren, bei denen wir gemeinsam fahren. Der „Alle zusammenhalten“-Modus sorgt dafür, dass jeder so stark treten kann, wie er möchte oder kann und wir dennoch beisammen bleiben. Es ist als ob ein Gummiband um uns herum läge.
    • Trainingseinheiten/Workouts. Auch hier werden wir zusammengehalten. Jedoch werden alle das gleiche Trainingsprogramm fahren, wobei die Steuerung der Trainingselemente (z.B. Intervalle) abhängig von der individuell eingestellten FTP ablaufen und somit für alle vergleichbar schwer sind.


    Teilnahme an einem Meetup:

    • Die Einladung zum Meetup wird in der Companion App angezeigt. Ihr sagt zu.
    • Rechtzeitig vorher bei Zwift starten – egal in welcher Welt und welche Strecke ihr wählt. Rechtzeitig ist mind. 10 Minuten vorher. Es kommt vor, dass Zwift zunächst ein Update machen möchte. Da sind 10 Minuten schnell vorbei.
    • Ca. 2 Minuten vor dem Start erhaltet ihr auf dem Bildschirm einen Hinweis, dass das Meetup bevorsteht und ihr klickt auf Teilnahme.
    • Dann werdet ihr gegebenenfalls auf die Welt, in der das Meetup stattfindet umgeleitet und wir sehen uns alle beim Aufwärmen, bis es los geht.
    • Das Meetup beginnt automatisch zur festgelegten Zeit, wir können also nicht auf verspätete warten.
    • Wer die Beine längere Zeit hängen lässt fällt aus dem Gummiband und dem Meetup raus.
    • Das Meetup endet nach vorgegebener Zeit oder Distanz. Man kann jedoch danach weiter fahren, wenn man möchte.

    Teilnahme an einem Meetup mit Workout:

    • Trainings werden ebenso wie Touren durchgeführt mit ein paar Besonderheiten:
    • In der Einladung wird das Workout angegeben. Also z.B. „Zwift Academy Tri 2020“ → „3. FTP-Development“ oder „Custom Workouts“ → „Lucy Charles Over/Under“
    • Custom Workouts sind selbst erstellte Workouts, man kann diese jedoch auch von anderen übernehmen. Unten findet ihr einen Link mit Workouts (.zwo-Dateien) zum Herunterladen: https://www.dropbox.com/sh/u4l1ory4kruvxd9/AADjfWUG35CxyzS5SK7ORk66a?dl=0.Diese speichert ihr bitte im Ordner: Dokumente\Zwift\Workouts\(ZahlenfolgeDeinerZwiftID)\ Beim nächsten Start von ZWIFT stehen diese zur Verfügung. Ich schlage vor, die Workouts einmal alle herunter zu laden.
    • Ihr beginnt das Meetup wie oben.
    • Wenn ihr nun im Meetup seid, haltet ihr bis zum Start die Füße still – das Aufwärmen findet im Laufe der ersten Minuten des Workouts statt.
    • Ihr drückt die Taste „E“ und wählt den Workout aus. Erst Kategorie wählen und dann das Workout (Im Beispiel ist die Kategorie: "Zwift Acadamy Tri 2020" und das Workout: "3. FTP Development")
    • Rechts seht ihr noch den FTP-Wert. Wenn ihr euch heute nicht so fit fühlt oder ihr das Gefühl habt die FTP ist falsch eingestellt, könnt ihr hier den Wert am Schieberegler verstellen (So lässt sich übrigens auch der in Zwift eingestellte FTP-Wert ändern, sollte man eine neue FTP mit einem anderen Programm oder einer Leistungsdiagnostik ermittelt haben).
    • Zum Schluss klickt ihr auf WORKOUT.
    • Nun seht ihr links oben das WORKOUT-Programm, das wir gemeinsam abarbeiten werden.
    • Wenn der Countdown abgelaufen ist, beginnen wir alle zu fahren.
    • Da wir alle das gleiche Programm geladen haben, beginnen wir alle gleichzeitig das Workout und trainieren gemeinsam - jeder im Rahmen seiner individuellen FTP und bleiben perfekt zusammen.
    • Im Verlauf der schweren Abschnitte lässt sich das Mikrophon ausstellen. Vermutlich möchte dann kaum einer sprechen oder mit dem Asthmatiker Darth Vader um die Wette atmen. 

    (...und wer gar keinen Bock auf das Workout hat, kann auch einfach so mitfahren und würde durch das virtuelle Gummiband dabei bleiben)

    Im Grunde ganz einfach, wenn man es einmal gemacht hat.

     

    Für die Meetups nicht notwendig, aber für unsere Rennen ist in Zwiftpower registriert zu sein und unserem Verein beizutreten: TG Neuss auf ZWIFT

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.